Joel Frederiksen Ensmeble Phoenix Munich

Konzerte der Reihe "Zwischen Mars & Venus" in München.  2022/23 Jubiläums-Saison - 20 Jahre Ensemble Phoenix Munich

Das 2013 mit dem ECHO Klassik ausgezeichnete Ensemble Phoenix Munich (EPM) wurde im Jahr 2003 von dem US-amerikanischen Alte-Musik-Spezialisten Joel Frederiksen gegründet. Neben Auftritten bei führenden internationalen Festivals in Europa und den USA, u.a. beim Flandern Festival (Gent und Brügge, Belgien), den Festwochen der Alten Musik (Innsbruck, Österreich), dem Palau de la música (Valencia, Spanien) und dem Internationalen Musikfestival Prager Frühling, präsentiert sich das Ensemble seit 2007 in einer eigenen Konzertreihe in München in einer eigenen Reihe „Zwischen Mars und Venus“, benannt nach dem Konzertsaal im Bayerischen Nationalmuseum.

Der musikalische Schwerpunkt des Ensembles liegt auf Musik der Renaissance und des Frühbarock bis zur frühen Musik Amerikas (ca. 1800-1900). Ausflüge in die Zeit der Minnesänger, namhafter Singer-Songwriter aus dem 20. Jahrhundert oder die Vergabe von Kompositionsaufträgen an zeitgenössische Komponist*innen erweitern das Klangspektrum des Ensembles.

Markenzeichen des künstlerischen Leiters Joel Frederiksen sind neuartige und originelle Programme, die sich auf sorgfältige Quellenforschung stützen. Das Ensemble benutzt Faksimiles der Originalquellen, historische Instrumente bzw. deren Nachbauten, verwendet die Stimmung der jeweiligen Länder und Epochen und hält engen Kontakt zur neueren Forschung über alle Aspekte der historischen Aufführungspraxis.

CD-Einspielungen des EPM erscheinen regelmäßig bei harmonia mundi France und deutsche harmonia mundi/Sony classic. Zwei Projekte der Saison 2021/22 werden im November 2022 auf CD erscheinen: „A Day with Suzanne – französische Chansons der Renaissance treffen auf Songs von Leonard Cohen“ (deutsche harmonia mundi/Sony classic) und „Walther von der Vogelweide – ein Wanderleben“, aufgenommen vom Bayerischen Rundfunk, Studio Franken im Refectorium in Heilsbronn, bei deutsche harmonia mundi / Sony classic. Filmaufnahmen für eine Dokumentation runden im Sommer 2022 das Projekt „Walther von der Vogelweide“ ab.

Mit dem Projekt „La Pellegrina“ (Oktober 2022), gefördert von Neustart Kultur Förderung freier Ensembles, ist es EPM möglich dieses gross besetzte Werk mit ca. 30 Musikerinnen und Musikern, Tänzern und Bühnenbild ins Programm zu nehmen.

Stand: Juni 2022

Zur Website von Joel Frederiksen & Ensemble Phoenix Munich.